Pfingsten, da war echt was los bei uns

An Pfingsten hatten sich bei uns Philipp, ein Sohn von Chris, und seine Freundin Maria angemeldet. Ich war ja mega gespannt auf die Leute. Immer wieder predigte mir meine Chefin: Benimm Dich, sei nicht zu wild!!!!

Na, wer bin ich
Weiterlesen ...

Die Sache mit der Tourenlänge….

.. ist für mein Rudel immer noch mit viel Hirnschmalz verbunden. Wenn ich dann mal gross sei, hätten wir unbegrenzte Möglichkeiten, aber im Moment liege die Grenze so bei ca. 6 km. Seealpsee via Katzensteig würde passen!

Ich bin doch
Weiterlesen ...

Nö, nö, heute habe ich keine Lust zum schreiben….

… ja aber Dein Bericht über das Ahorn, Du warst doch so begeistert! Tja, Xändi hat heute eine Schreibblockade und braucht anscheinend ein bisschen Pause, da werde ich doch gerne für sie übernehmen….😌

Ich bin ja so müde!!!!

Es war … Weiterlesen ...

Mit der Appenzeller Bahn unterwegs

Tja, wie «angedroht» sollte ich jetzt auch noch die Eisenbahn kennen lernen. Was natürlich lässig war: Paula & Diva würden mitkommen, damit sollte es für mich ein bisschen einfacher werden. Schon klar, Diva ist ja vieeel älter als ich…

Einmarsch
Weiterlesen ...

Seilbahn ‹einfach› zur Ebenalp

Immer wieder habe ich von meiner Chefin gehört: «Wir müssen Xändi jetzt dann unbedingt noch mit den ÖV vertraut machen. So schnell ist die optimale Zeit dafür vorbei!» Ich hab es nicht verstanden, war das etwas Gefährliches?

Aha, das ist
Weiterlesen ...

Gut erzogene Hunde fallen nicht vom Himmel 🤓

Ich bin ja jetzt in meiner siebzehnten Lebenswoche, für diejenigen Fans die meinen Blog nicht immer mitverfolgt haben. Das heisst, ich bin jetzt ein Junghund, fertig mit Welpenbonus.

Genau schauen, wer da noch so in meiner Klasse ist!

Ein «X» … Weiterlesen ...